Heidi Klum

Heidi Klum

Heidi Klum wurde am 1. Juni 1973 in Bergisch Gladbach geboren (Sternzeichen: Zwillinge).

Karriere

Die Tocher eines Chemiefacharbeiters, der später ihr Manager wurde und einer ehemaligen Friseurin startete ihre Karriere 1992. Da konnte sie einen von Thomas Gottschalk veranstalteten Model-Wettbewerb unter 25.000 Mitstreiterinnen für sich entscheiden.

Nach dem Abitur begann sie als Model zu arbeiten und übersiedelte in die USA.

heidi-klumSeit 1998 ist sie international gefragt, ziert die Coverseiten von Vogue oder Elle, gehört zu den Models von Victoria’s Secret und erscheint in Werbespots von Coca-Cola, Douglas, McDonalds und anderen großen Unternehmen.

Unter ihrem Namen erscheinen Produkte wie Schmuck, Kleidung, Parfum und mehr. Sie veröffentlichte das Buch „Natürlich erfolgreich“ und kann sich rühmen, dass eine Rose ihren Namen trägt.

Die Zeitschrift Vogue widmete ihr 2009 die deutsch-sprachigen Juniausgabe und gilt als eines der bestbezahlten Models der Welt.

Seit 2004 steht sie sowohl als Moderatorin wie auch als Schauspielerin vor der Kamera, hatte Gastauftritte in Spielfilmen und war unter anderem in den US-amerikanischen TV-Serien „Chaos City“, „Sex and the City“ oder „Desperate Housewives“. Seit 2006 moderiert sie für ProSieben „Germany’s Next Topmodel“ – für ihren Umgang mit den Kandidatinnen wurde sie in der Zeitschrift Emma heftig kritisiert.

Ebenfalls 2006 konnte man Heidi Klum auch als Sängerin eines Weihnachtsliedes wahrnehmen. Jüngst ist sie Jurymitglied bei „America’s Got Talent“ und erhielt einen Emmy für ihre Moderatorentalente bei „Projekt Runway“ („Projekt Laufsteg“, eine Suche nach Nachwuchsdesignern).

Seit 2020 sieht man sie bei Amazon Prime mit der von ihr produzierten und moderierten Designer-Casting-Show „Making the Cut“.

Großes Aufsehen erregte Karl Lagerfelds Kritik, der sie nicht als Model sieht, da sie nie auf den Laufstegen der großen Modeschauen in Paris und anderer Modemetropolen zu sehen war. Er bezeichnet Heidi Klum als „Werbegirl“.

Privates

Heidi Klum war von 1997 – 2002 mit Starcoiffeur Ric Pipino verheiratet.

Es folgte eine Beziehung mit dem Formel-1-Manager Flavio Briatore, mit dem sie die gemeinsame Tochter Leni hat – wenngleich Briatore die Vaterschaft abstreite.

Zwischen 2005 und 2012 war sie mit dem britischen Sänger Seal verheiratet und hat mit zwei Söhne und eine Tochter. In dieser Zeit nahm sie die amerikanische Staatsbürgerschaft an.

Nach Beziehungen mit Ex-Bodyguard Martin Kirsten und dem Kunsthändler Vito Schnabel schloss sie 2019 mit Tom Kaulitz von der Band Tokio Hotel den Bund der Ehe.

Heidi Klum Homepage
Heidi Klum bei Instagram
(Quelle Bilder: krmPRODUCTS, Amazon)